News

Der Beginn einer neuen Ära

Nachdem die 1. Mannschaft des UHT Tornados Frutigen im vergangenen Frühjahr nach einer schwierigen Qualifikation bei der ersten sich bietenden Gelegenheit den Klassenerhalt in der 1. Liga sicherstellte, hatte das Team in der Sommerpause zahlreiche gewichtige Abgänge zu verzeichnen. Viele Leistungsträger verliessen das Team, darunter u.a. Jonathan Aebischer, Topskorer der ewigen Tornados-Skorerliste und Klubikone. Die Suche nach Zuzügen gestaltete sich derweil ungemein schwierig. Der neue Coach Jürg Schärer, der von der Goalieposition direkt an die Bande wechselte und seine dezimierte, immerhin recht junge Mannschaft, standen also im Vorfeld der neuen Saison vor einer Herkulesaufgabe.

Die Spieler waren froh, als vor zwei Wochen endlich das erste Meisterschaftsspiel auswärts beim UHT Schüpbach anstand. Zwar verloren die Tornados dieses erste Kräftemessen scheinbar deutlich mit 2-7. Doch er Umstand, dass die Defensive nach einem Kaltstart recht sicher Stand und in der Offensive immer wieder Nadelstiche gesetzt werden konnten, stimmte die Mannschaft trotz der Niederlage positiv.

Spiel 2 bestätigte diese Wahrnehmung auf eindrucksvolle Art und Weise. Die Tornados, den Gästen vom TSV Unihockey Deitingen auf dem Papier sowohl in der Breite als auch in der Tiefe des Kaders unterlegen, machten auf dem Platz wett, was mit Kampf, Teamgeist und Leidenschaft eben wettzumachen ist. Im Tor konnte Schlussmann Bühler überzeugen und die Mannschaft während 60 Minute im Spiel halten. Schlussendlich resultierte in einem spannenden Abnützungskampf eine knappe 3-4 Niederlage nach Verlängerung, was immerhin mit einem Punkt belohnt wurde.

Den Tornados blieb jedoch keine Zeit, sich auf den ersten (kleinen) Lorbeeren auszuruhen, mussten Sie doch bereits am nächsten Tag in Fricktal zum zweiten Akt der Doppelrunde antreten. Dies taten Sie mangels Kaderbreite abermals mit 2 Blöcken und einzelnen Ersatzspielern, die Coach Schärer während den beiden Runden gezielt rotieren lies. Nachdem der Start gründlich misslang und Unihockey Fricktal noch im 1. Drittel eine 3-0 Führung bejubeln konnte, kämpften sich die aufsässigen Frutiger zurück und führten kurz vor dem 2. Pausentee gar mit 4-3. Leider verloren die Tornados danach kurz die Nerven und so musste im dritten Drittel ein 4-5 Rückstand aufgeholt werden, was abermals gelang. Christian Grossen markierte mit einem Drehschuss zum 5-5 Zwischenstand. 4 Minuten vor Schluss war der Widerstand der Frutiger dann endgültig gebrochen und die Fricktaler erzielten das Game-Winning-Goal. Bitter für die Tornados, die lange mit weiterem Punktezuwachs liebäugeln konnten.

Verantwortung auf viele Schultern verteilt
Obwohl aus den ersten drei Spielen nur ein Punkt herausschaute und sich die Mannschaft erwartungsgemäss in den niederen Gefilden der Rangliste platziert hat, macht die Entwicklung der Mannschaft Freude. Viele junge Spieler „aus der zweiten Reihe“ haben sich angeschickt, die grossen Fussstapfen zu verlassen und Verantwortung zu übernehmen. So konnten sich in den ersten drei Partien bereits nicht weniger als sieben Spieler als Torschützen feiern lassen. Stellvertretend sei dabei Mischa Müller erwähnt, welcher bei der Doppelrunde als Vorkämpfer gefiel und die Offensive ankurbelte. Das nächste Spiel findet bereits morgen Samstag, dem 24. September, um 19:00 Uhr in der Sporthalle in Frutigen statt. Die Tornados werden einigen Absenzen zum Trotz wiederum versuchen, eine Überraschung zu landen und zählen auch nach der Wachtablösung gerne auf die Verstärkung einiger altgedienter Spieler aus der ambitionierten Kleinfeldmannschaft.

Klassenerhalt nach schwieriger Saison

Die 1. Mannschaft des UHT Tornados Frutigen hat bei der ersten sich bietenden Gelegenheit den Klassenerhalt in der 1. Liga sichergestellt. Ein Jahr nach dem Aufstieg und nach einer erwartungsgemäss schwierigen Saison konnte dies so nicht erwartet werden.

(mehr …)

Die Tornados schaffen den Ligaerhalt

Das Herren 1. Liga Team gewinnt auch das zweite Spiel in der Best-Of-Three Playout Serie gegen das Team Aarau . Mit dem knappen 4:3 Sieg nach Verlängerung sichern sich die Frutiger den Ligaerhalt. Spielbericht folgt…

Spiele

Herren 1. Liga | Nächstes Spiel
Herren 1. Liga | Letztes Spiel
Damen 2. Liga | Nächste Spiele
Damen 2. Liga | Letzte Spiele
Junioren U18 C | Nächste Spiele
Junioren U18 C | Letzte Spiele

Sponsoren

Tornados @ Social Media