News

Niederlage im Derby gegen UHC Meiersmaad

Das erste Saisonspiel ging nach hartem Kampf mit 4:3 gegen den UHC Meiersmaad verloren.

Die Tornados gingen durch Janik Güntert in der 14. Minute auf Zuspiel von Tobias Bünger in Führung. Noch vor der ersten Pause konnte der UHC Meiersmaad ausgleichen. In der Folge konnte die Heimmannschaft auf 4:1 davonziehen. Der Treffer im Powerplay durch Michael Kambly zum 4:2 liess noch einmal Hoffnung aufkommen und setzte bei unseren Herren neue Energien frei. Leider kam der Anschlusstreffer von Theo Meer zu spät, wodurch die Aufholjagd nicht belohnt wurde.

Am nächsten Sonntag im Spiel gegen Unihockey Schüpbach haben die Tornados die Möglichkeit in Zollbrück eine Reaktion zu zeigen.

Sponsoren

Tornados @ Social Media