News

Schwere Spiele für den Nachwuchs

Am Sonntag dem ersten Advent spielten die U21 Junioren des UHT Frutigen in Lausanne zwei Meisterschaftsspiele.

UHT Frutigen 0:3 UHT Arni
Arni startete seiner Favoritenrolle gerecht stark ins Spiel. Dennoch gelang es der soliden Frutiger Verteidigung aufs erste keine Tore zu kassieren. Irgendeinmal musste es aber passieren dass Arni ein Tor schoss. Aufgrund eines unterlegenem Körperspiel der Frutiger und einiger gut erspielten Chancen konnte der UHT Arni noch vor der Pause auf 3:0 erhöhen.
Nach der Pause spielte Frutigen deutlich besser und mit mehr Kampfeswillen sodass sich das Resultat nicht mehr veränderte. Zu Offensivchancen auf Frutiger Seite kam es nur selten und sie konnten nicht genutzt werden.

UHC Genève 5:5 UHT Frutigen
Mit Verbesserungspotential vom ersten Spiel startete Frutigen mit viel Power in das Spiel. Entgegen des Spielverlaufs und mit viel Glück, konnte Genf zwei Tore schiessen. Doch die Reaktion von Frutigen liess nicht lange auf sich warten. Innerhalb von wenigen Minuten gelang es noch vor der Pause das Spiel zu wenden und sogar noch mit 3:2 in Führung zu gehen. Nach der Pause gelang es Genf jedoch in einer kurzen Frutiger Schwächephase auszugleichen. Im Powerplay konnten die Frutiger aber wieder auf 4:3 erhöhen. Leider gelang es dem Gegner erneut ein Tor zu schiessen. Frutigen liess sich dies aber nicht gefallen und ging wider mit 5:4 in Führung. Aufgrund eines extrem aggressiven Spiel der Genfer hatten letztere auch einige Strafen abzusitzen. So auch vier Minuten vor Schluss. Jedoch konnte die Führung nicht wie erwünscht ausgebaut werden, sondern es wurde in Überzahl das Tor zum Unentschieden kassiert. Beim 5:5 blieb es und die Frutiger reisten mit leider nur einem Punkt nach

Spiele

Herren 2. Liga | Nächstes Spiel
Herren 2. Liga | Letztes Spiel
Damen 3. Liga (KF) | Nächstes Spiel
Damen 3. Liga (KF) | Letztes Spiel
Junioren U18 C | Nächste Spiele
Junioren U18 C | Letzte Spiele
Junioren C (KF) | Nächstes Spiel
Junioren C (KF) | Letztes Spiel

Sponsoren

Tornados @ Social Media