News

Unglückliche Niederlage

In einem hart umkämpften Spiel unterliegen die Tornados Frutigen den Bern Capitals zu Hause mit 2:3 nach Verlängerung. Die mangelnde Chancenauswertung verhinderte einen dreifachen Punktgewinn.

Verhaltener Start

Das erste Drittel begann mit ein paar Chancen für die Gäste, jedoch konnte keine davon verwertet werden. Frutigen brauchte ein paar Minuten, bevor man im Match angekommen war und seinerseits die ersten Torschüsse verzeichnen konnte. Jedoch wurde Frutigen in der 7. Minute auf dem falschen Fuss erwischt und Bern kam zum Führungstreffer. Die durch den Rückstand angestachelten Tornados konnten sich in der Folge mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich erarbeiten, wovon bis zur ersten Pause jedoch keine genutzt werden konnte.

Unterhaltsames Mitteldrittel

Nach dem Seitenwechsel blieb Frutigen um den Ausgleich bemüht, jedoch wurde im Abschluss weiter fleissig gesündigt. Besser machte es der Gast aus Bern, welcher nach einem hohen Ball und einer Verwirrung in der frutiger Defensive zum 0: 2 erhöhen konnte. Die Gäste belohnten sich für einen bis anhin disziplinierten Auftritt. Das Spiel wurde zusehends hektischer und Frutigen musste über den Kampf den Weg in diese schwierige Partie finden. Erstmals belohnt wurden die Tornados in der 25. Minute, als Aaron Bettschen einen Konter nach schönem Doppelpass mit Jonathan Aebischer zum 1:2 Anschlusstreffer verwertete. Frutien war nun heiss auf den Ausgleich und dieser gelang in der 35. Minute durch Jonathan Aebischer. Dieses Mal war Frutigen nach einem hohen Ball erfolgreich. Nach zwei Dritteln lautete der Spielstand in diesem umkämpften Spiel 2:2.

Spiel auf Messers Schneide

Im letzten Drittel blieb das Spiel hart umkämpft und Frutigen rannte weiter gegen das Tor der Berner an, welche ihrerseits einige Nadelstiche in der Offensive setzen konnten. Die ungenügende Chancenauswertung von Frutigen und ein starker Berner Torhüter hielten die Capitals im Spiel. Nach einem turbulenten aber torlosen Schlussdrittel kam es zur Verlängerung. In dieser waren die Capitals eine Spur entschlossener und holten sich den Zusatzpunkt mit dem „Golden Goal“ in der 3. Minute der Verlängerung.

Frutigen muss sich somit mit einem Punkt begnügen und besonders die Chancenauswertung stark verbessern. Gelegenheit zur Korrektur gibt es bereits nächsten Samstag auswärts bei Schlusslicht Waldenburg.

Ort: ABC-Zentrum (Spiez) - Tore: 8. Bern Capitals 0:1 23. Bern Capitals 0:2 26. A. Bettschen (J. Aebischer) 1:2 36. J. Aebischer (A. Bettschen, M. Aebischer) 2:2 65. Bern Capitals 2:3

Spiele

Herren 2. Liga | Nächstes Spiel
Herren 2. Liga | Letztes Spiel
Damen 3. Liga (KF) | Nächstes Spiel
Damen 3. Liga (KF) | Letztes Spiel
Junioren U18 C | Nächste Spiele
Junioren U18 C | Letzte Spiele
Junioren C (KF) | Nächstes Spiel
Junioren C (KF) | Letztes Spiel

Sponsoren

Tornados @ Social Media